deutsch  english  español

CAPI-Befragungen

Telefonerhebungen eignen sich nicht für alle Zwecke. Sobald komplexere Einstellungen detaillierter erfasst und analysiert werden sollen oder die Befragung von Zielpersonen vor Ort geschieht, sind mündliche Befragungen (face-to-face) vorteilhafter als schriftliche oder telefonische Erhebungen. Zum einen dürfen Tiefeninterviews bis zu einer Stunde dauern, wodurch mehr Fragen als bei einer telefonischen Befragung gestellt werden können. Zum anderen können Befragungspersonen Vor-Ort, wie zum Beispiel bei Messebefragungen, zielgruppengenau und direkt befragt werden. In einem persönlichen Gespräch kann der Interviewer außerdem Bilder oder Listen zur Veranschaulichung von Fragestellungen und wo nötig Hilfestellungen leisten.

Eine besondere Art der persönlichen Befragung stellt die CAPI-Methode (Computer Assisted Personal Interviewing) dar, bei der die Befragung anhand eines elektronischen Fragebogens, der auf einem Handheld- oder Pocket-PC gespeichert ist, durchgeführt wird. Ein Pocket-PC bietet im Vergleich zu "Papiervorlagen" (paper & pencil) bessere Präsentationsmöglichkeiten. Dadurch können z. B. Multimedia- oder Werbefilm-Sequenzen vorgeführt und in die Befragung einbezogen werden. Weiterhin werden die Daten unmittelbar im Pocket-PC erfasst, wodurch sich der Erhebungszeitraum stark verkürzt. Später exportiert eine Software die Daten digital in ein gewünschtes Analyseprogramm - auch hier erreicht man eine extreme Zeit- und Kostenersparnis.

Projektbeispiele

...............................................................................................................................................

Regionalanalyse
Analyse der regionalökonomischen Effekte der enviaM Gruppe

Zum wiederholten Male begleitet CONOSCOPE die enviaM bei der Analyse ihrer regionalwirtschaftlichen Bedeutung. Seit 2009 analysieren wir kontinuierlich die volkswirtschaftlichen Effekte der enviaM in Ostdeutschland. [mehr]

...............................................................................................................................................

Regionalanalyse
CONOSCOPE begleitet die Stadt Riesa bei der Neuausrichtung ihres Stadtmarketings

Im Rahmen eines zweistufigen Befragungsprozesses wurden Meinungen, Perspektiven und Anregungen regionaler Akteure gesammelt, verdichtet und ausgewertet. [mehr]

...............................................................................................................................................

Regionalanalyse
CONOSCOPE untersucht die volkswirtschaftliche Bedeutung der sächsischen Landwirtschaft

In einer Studie mit dem Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie hat die CONOSCOPE die volkswirtschaftliche Bedeutung der sächsischen Landwirtschaft im Jahr 2012 untersucht.[mehr]

...............................................................................................................................................

Regionalanalyse
CONOSCOPE untersucht die regionalwirtschaftliche Bedeutung des EWE Konzerns

In einer wissenschaftlichen Studie haben wir die Bedeutung des EWE Konzerns in den Geschäftsregionen Ems Weser Elbe, Bremen und Brandenburg Rügen für das Jahr 2012 untersucht. Die regionalen Effekte für den Arbeitsmarkt und Einkommen sowie die region[mehr]

...............................................................................................................................................

Markt- + Meinungsforschung
Die neue Marktforschungs-Broschüre

Die Zeichen der Zeit erkennen und innovative Lösungen finden. In dieser Broschüre werfen wir einen Blick in Lebensentwürfe verschiedener Menschen und zeigen, wie wir diese mit modernen Methoden der Marktforschung erreichen können.[mehr]

...............................................................................................................................................

Markt- + Meinungsforschung
E-Bike Befragung

Elektromobilität ist modern, und das nicht nur in Bezug auf PKW, sondern vor allem im Bereich der Fahrräder. Je nach Herstellungsweise unterscheidet man zwischen Pedelec, S-Pedelec oder E-Bikes. Doch sind solche Begriffe in der Bevölkerung überhaupt [mehr]

...............................................................................................................................................

Regionalanalyse
Analyse der Entwicklungspotenziale des Dienstleistungsgewerbes im Erzgebirge

Die CONOSCOPE Gesellschafterin inomic hat für das Zentrum für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (ZIW) an der Universität Leipzig erfolgreich mehrere Untersuchungen zur Entwicklung der Dienstleistungsleistungswirtschaft im Erzgebirge durchgeführt.[mehr]

  ..........................................................................................................................................................................................................................................
2017
|   Copyright CONOSCOPE® RESULTING GROUP   |   Weblog   |   Impressum   |   Downloads