Marketing und dessen Wirkung auf die Versicherten

Gutes Marketing ist der Schlüssel zum Kunden und gleichzeitig eine Möglichkeit, sich gegenüber Wettbewerbern abzugrenzen. Eine Reihe von Methoden zur Messung von Marketing- und Werbeerfolg stehen zur Verfügung. Wir stellen im Vortrag einen neuen Ansatz der Werbewirkungsmessung vor, der erstmals in einem einheitlichen Methodendesign Markt- und Branchenanalyse miteinander vereint. Mittels der neuartigen Methode des Fokusblogs - eine für die Onlineanwendung adaptierte Methode der moderierten Gruppendiskussion mit Tagebuchfunktion - konzentrieren wir uns ausschließlich auf die Wahrnehmungsperspektive. Der Ansatz geht rein nutzerorientiert vor und bricht so mit der Strategie, Primär- und Sekundärforschung zu betreiben und die entstehenden Datenmengen aufwendig auszuwerten: Wir analysieren ausschließlich die Informationen, die uns der Werbeempfänger aus seiner Realwelt zukommen lässt. Dahinter steht die These, dass uns eigentlich nur der Werbeempfänger sagen kann, was er gut gemacht und ?berzeugend findet. Dazu geh?rt jede Art von Werbung, die ein Nutzer wahrnimmt und f?r sich antizipiert. Seine Aufgabe ist es, diese Eindr?cke in Wort, Bild und Ton festzuhalten, sie im Fokusblog zu publizieren und zu kommentieren und sie für eine Diskussion der anderen Blogteilnehmer zugänglich zu machen. Damit stellt er nicht nur die wahrgenommene Werbung vor, sondern setzt die Rezeption auch immer in einen bestimmten Wahrnehmungskontext und zeigt deren Rahmenbedingungen auf.

 

Kontakt

KONTUR 21 GmbH
Markus Schubert MA
Käthe-Kollwitz-Straße 60
04109 Leipzig

+49 (0)341 4782712
schubert(at)kontur21.de

 

 
2009
© medipos. | Plattform für Gesundheitsmanagement
   Home   |   Impressum      |   Informationen