Kostenvorteile durch Datenanalysen und bessere Datenqualität im Krankenhaus

Moderne Krankenhäuser müssen sich ähnlichen betriebswirtschaftlichen Herausforderungen stellen wie andere Unternehmen: steigender Effizienz-, Kosten- und Konkurrenzdruck sowie die zu bewältigende Dynamik der technischen Innovationen in der Medizin. Ziel ist, die laufenden Kosten zu senken, aber die Qualität der Versorgung trotzdem zu erhalten.

Business Intelligence unterstützt dabei Krankenhäuser bei der effizienten Nutzung unterschiedlicher Datenquellen und bei der betriebswirtschaftlichen sowie medizinischen Führung. Zusätzlich erleichtert ein einheitliches Berichts- und Analysesystem auf DRG-Basis erheblich die Kommunikation zwischen Klinik und Krankenkasse und reduziert damit Ertragsverluste.

Da, wie in vielen anderen Branchen, auch im Gesundheitswesen fast alle kritischen Prozesse auf elektronisch verfügbare Informationen angewiesen sind, hat die flexible Bereitstellung und Analyse sowie die Qualität dieser Informationen einen entscheidenden Einfluss auf die Qualität der Prozessausführung sowie der auf Basis der Informationen getroffenen taktischen und strategischen Entscheidungen. Dies betrifft sowohl die Verarbeitung von hochsensiblen Patientendaten als auch die Abrechnung von Leistungen, die Kommunikation zwischen Abteilungen sowie ökonomisch und wissenschaftlich motivierte Datenauswertungen.

medipos. | Kontakt

TIQ Solutions GmbH
Jan Hüfner
Weißenfelser Stra?e 84
04229 Leipzig


+49 (0)341 35590300
jh(at)tiq-solutions.de

www.tiq-solutions.de

 

 
2009
© medipos. | Plattform für Gesundheitsmanagement
   Home   |   Impressum      |   Informationen