Prozessmanagement

KTQ ist ein Standard der Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen, die aus Vertretern der Spitzenverb?nde der Krankenkassen, der Bundesärztekammer, der Deutschen Krankenhausgesellschaft und des Deutschen Pflegerates besteht. Das Verfahren der KTQ betrachtet insbesondere die Kategorien

  • Patientenorientierung
  • Mitarbeiterorientierung
  • Sicherheit im Krankenhaus
  • Informationswesen
  • Krankenhausführung
  • Qualitätsmanagement

Die ISO 9001:2000 betrachtet Grundsätze des Qualitätsmanagements unter dem Fokus der Geschäftsprozesse:

  • Kundenorientierung
  • Verantwortlichkeit der Führung
  • Einbeziehung der beteiligten Personen
  • Prozessorientierter Ansatz
  • Systemorientierter Managementansatz
  • Kontinuierliche Verbesserung
  • Sachbezogener Entscheidungsfindungsansatz
  • Lieferantenbeziehungen zum gegenseitigen Nutzen

Die Analyse der Geschäftsprozesse erfolgt einerseits aus inhaltlicher Sicht (Was wird gemacht?), andererseits aus Sicht der Akteure (Wer macht was?). Aus diesen unterschiedlichen Blickwinkeln lassen sich unmittelbar Verbesserungspotentiale ableiten, insbesondere zur

  • Verbesserung der Prozessstruktur
  • Verbesserung der Informationsstruktur (Informationsfluss in der Klinik, Zugang zu Dokumenten, Recherche nach Informationen, Vollständigkeit von Informationen, "Wird alles abgerechnet"? ...)
  • Optimierung des Ressourceneinsatzes (Auslastung der Mitarbeiter, Urlaubs- und Krankheitsvertretung, Erfassung der Kompetenzen der Mitarbeiter, Stellenbeschreibungen...)
  • Verbesserung des Leistungsangebotes

Kontakt

evermind GmbH
Dr. Gerd Arnold
Schorlemmerstra?e 1
04155 Leipzig

Tel. +49 341 90290381
gerd.arnold(at)evermind.de

www.evermind.de

 

 
2009
© medipos. | Plattform für Gesundheitsmanagement
   Home   |   Impressum      |   Informationen