Immer deutlicher tritt neben die Aspekte der medizinischen Versorgung der Patienten und der internen Organisation im Krankenhaus die Kommunikation mit den verschiedenen (externen) Zielgruppen als zus?tzlicher, wichtiger Erfolgsfaktor.

Patienten kommen nicht von alleine ins Krankenhaus. Die allseits bekannten Rahmenbedingungen verstärken den "Wettbewerb" um den Patienten. Informationen auf Seiten von niedergelassenen Ärzten und Patienten sind die zentrale Grundlage für die Wahl des Krankenhauses. Die Informationsquellen sind vielschichtig und komplex, Patienten greifen je nach ihren Bedürfnissen auf unterschiedlichste auch auf "schwer steuerbare" Quellen zurück. Insofern scheint eine aktive, strategische Gestaltung der externen Kommunikation durch Krankenhäuser besonders geboten.

Zu den relevanten Aktionsfeldern gehören das Krankenhausmarketing, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit eigenen Instrumenten und in Kooperation mit Journalisten sowie die Gestaltung der Kommunikation mit den einweisenden Ärzten.

 

 
2009
© medipos. | Plattform für Gesundheitsmanagement
   Home   |   Impressum      |   Informationen