deutsch  english  español
Markt- + Meinungsforschung
E-Bike Befragung

Elektromobilität ist modern, und das nicht nur in Bezug auf PKW, sondern vor allem im Bereich der Fahrräder. Je nach Herstellungsweise unterscheidet man zwischen Pedelec, S-Pedelec oder E-Bikes. Doch sind solche Begriffe in der Bevölkerung überhaupt präsent und spielen sie eine Rolle bei der Beurteilung von Elektrofahrädern?

Diesen und anderen Fragestellungen ist die CONOSCOPE GmbH mit einer telefonischen Befragung von 500 Personen in Privathaushalten nachgegangen. Im Auftrag eines regionalen Energieversorgers wurde untersucht, welches Image Elektrofahrräder haben, inwieweit eine Kaufbereitschaft vorhanden ist und welche Infrastruktur für Elektrofahrräder gewünscht wird.

42 Prozent aller Befragten fahren gar nicht Fahrrad, 2 Prozent besitzen ein Elektrofahrrad und 56 Prozent ein herkömmliches Fahrrad. Lediglich 8 Prozent der Befragten haben schon einmal ein Elektrofahrrad ausprobiert.

Die Befragten wissen nur oberflächig etwas mit dem Begriff „Elektrofahrräder“ anzufangen und beurteilen viele Aspekte ohne Detailwissen. Der Aussage „Elektrofahrräder machen ein Auto im Haushalt überflüssig“ stimmen über zwei Drittel der Befragten nicht zu.

Die Kaufbereitschaft für ein Elektrofahrrad liegt unter 10 Prozent.

<- Zurück zu: HOME

Weitere aktuelle Projekte

...............................................................................................................................................

Internationalisierung
Geschäftsanbahnungsreise nach Bolivien zum Thema Bergbau und Erdgasindustrie, 15.06.-19.06.2015

Die CONOSCOPE GmbH lädt gemeinsam mit der AHK Bolivien und den Branchenpartnern Geokompetenzzentrum Freiberg e.V. (GKZ) und DBI Gas und Umwelttechnik GmbH im Rahmen des Markterschließungsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie[mehr]

...............................................................................................................................................

Regionalanalyse
Analyse der regionalökonomischen Effekte der enviaM Gruppe

Zum wiederholten Male begleitet CONOSCOPE die enviaM bei der Analyse ihrer regionalwirtschaftlichen Bedeutung. Seit 2009 analysieren wir kontinuierlich die volkswirtschaftlichen Effekte der enviaM in Ostdeutschland. [mehr]

...............................................................................................................................................

Regionalanalyse
CONOSCOPE begleitet die Stadt Riesa bei der Neuausrichtung ihres Stadtmarketings

Im Rahmen eines zweistufigen Befragungsprozesses wurden Meinungen, Perspektiven und Anregungen regionaler Akteure gesammelt, verdichtet und ausgewertet. [mehr]

...............................................................................................................................................

Regionalanalyse
CONOSCOPE untersucht die volkswirtschaftliche Bedeutung der sächsischen Landwirtschaft

In einer Studie mit dem Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie hat die CONOSCOPE die volkswirtschaftliche Bedeutung der sächsischen Landwirtschaft im Jahr 2012 untersucht.[mehr]

...............................................................................................................................................

Regionalanalyse
CONOSCOPE untersucht die regionalwirtschaftliche Bedeutung des EWE Konzerns

In einer wissenschaftlichen Studie haben wir die Bedeutung des EWE Konzerns in den Geschäftsregionen Ems Weser Elbe, Bremen und Brandenburg Rügen für das Jahr 2012 untersucht. Die regionalen Effekte für den Arbeitsmarkt und Einkommen sowie die region[mehr]

...............................................................................................................................................

Internationalisierung
Geschäftsanbahnungsreise nach Peru und Chile für die Branchen Bergbau/Rohstoffe, Maschinen- und Anlagenbau, 4.-8.11.2013

Geschäftskontakte in Peru und Chile für deutsche Technologieanbieter für den Bergbau und den Maschinen- und Anlagenbau entwickelt[mehr]

...............................................................................................................................................

Internationalisierung
Geschäftsanbahnungsreise nach Spanien für die Branchen Umweltschutz, Entsorgung, Klimaschutz und Energie (Abfall- und Recyclingtechnologien), 31.3.-4.4.2014

Neue Geschäftsbeziehungen mit spanischen Global Playern aufgebaut und Eintritt in einen Markt, der weit über Spanien hinaus geht[mehr]

  ..........................................................................................................................................................................................................................................
2019
|   Copyright CONOSCOPE® RESULTING GROUP   |   Weblog   |   Impressum   |   Downloads