deutsch  english  español
Exportmanagement
Weiterbildung zum Exportmanager

Von Oktober 2009 bis Februar 2010 wurde die Fortbildung zum Exportmanager für die Zielgruppe Absolventen und Studenten höherer Semester in den Regional- und Sprachwissenschaften in Kooperation mit der Universität Leipzig durchgeführt. Diese Zielgruppe hat ein großes Potenzial und vor allem häufig den Wunsch, auch länger im Ausland zu leben. Ihre Affinität zu ausländischen Zielmärkten macht sie als Vertriebsmitarbeiter für Unternehmen hoch interessant. Hinzu kommen naturgemäß sehr gute interkulturelle und Sprachkenntnisse. Bislang wurde diese Zielgruppe nicht speziell angesprochen.

Unser Experiment ist geglückt. 12 Teilnehmer haben unseren Kurs erfolgreich abgeschlossen. Im Falle dieser Zielgruppe gehörte ein 4monatiges Praktikum zum Programm, das aktuell 9 der 12 Teilnehmer absolvieren oder bereits beendet haben. 4 Teilnehmer haben sich im Auslandsvertrieb selbständig gemacht und arbeiten für mehrere Unternehmen auf eigene Rechnung. 2 Teilnehmer wurden bei einem Unternehmen eingestellt, das Export-Dienstleistungen für KMU anbietet. Weitere 2 Teilnehmer haben Stellenangebote für eine Tätigkeit im Export nach Nordeuropa bzw. an einem Firmen-Standort in China erhalten.

Seit November 2010 läuft der aktuelle Kurs. Nächste Absolventen stehen interessierten Unternehmen ab Februar 2011 für ein Praktikum oder als neue Mitarbeiter zur Verfügung.

<- Zurück zu: HOME

Weitere aktuelle Projekte

...............................................................................................................................................

Internationalisierung
Geschäftsanbahnungsreise nach Bolivien zum Thema Bergbau und Erdgasindustrie, 15.06.-19.06.2015

Die CONOSCOPE GmbH lädt gemeinsam mit der AHK Bolivien und den Branchenpartnern Geokompetenzzentrum Freiberg e.V. (GKZ) und DBI Gas und Umwelttechnik GmbH im Rahmen des Markterschließungsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie[mehr]

...............................................................................................................................................

Regionalanalyse
Analyse der regionalökonomischen Effekte der enviaM Gruppe

Zum wiederholten Male begleitet CONOSCOPE die enviaM bei der Analyse ihrer regionalwirtschaftlichen Bedeutung. Seit 2009 analysieren wir kontinuierlich die volkswirtschaftlichen Effekte der enviaM in Ostdeutschland. [mehr]

...............................................................................................................................................

Regionalanalyse
CONOSCOPE begleitet die Stadt Riesa bei der Neuausrichtung ihres Stadtmarketings

Im Rahmen eines zweistufigen Befragungsprozesses wurden Meinungen, Perspektiven und Anregungen regionaler Akteure gesammelt, verdichtet und ausgewertet. [mehr]

...............................................................................................................................................

Regionalanalyse
CONOSCOPE untersucht die volkswirtschaftliche Bedeutung der sächsischen Landwirtschaft

In einer Studie mit dem Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie hat die CONOSCOPE die volkswirtschaftliche Bedeutung der sächsischen Landwirtschaft im Jahr 2012 untersucht.[mehr]

...............................................................................................................................................

Regionalanalyse
CONOSCOPE untersucht die regionalwirtschaftliche Bedeutung des EWE Konzerns

In einer wissenschaftlichen Studie haben wir die Bedeutung des EWE Konzerns in den Geschäftsregionen Ems Weser Elbe, Bremen und Brandenburg Rügen für das Jahr 2012 untersucht. Die regionalen Effekte für den Arbeitsmarkt und Einkommen sowie die region[mehr]

...............................................................................................................................................

Internationalisierung
Geschäftsanbahnungsreise nach Peru und Chile für die Branchen Bergbau/Rohstoffe, Maschinen- und Anlagenbau, 4.-8.11.2013

Geschäftskontakte in Peru und Chile für deutsche Technologieanbieter für den Bergbau und den Maschinen- und Anlagenbau entwickelt[mehr]

...............................................................................................................................................

Internationalisierung
Geschäftsanbahnungsreise nach Spanien für die Branchen Umweltschutz, Entsorgung, Klimaschutz und Energie (Abfall- und Recyclingtechnologien), 31.3.-4.4.2014

Neue Geschäftsbeziehungen mit spanischen Global Playern aufgebaut und Eintritt in einen Markt, der weit über Spanien hinaus geht[mehr]

  ..........................................................................................................................................................................................................................................
2020
|   Copyright CONOSCOPE® RESULTING GROUP   |   Weblog   |   Impressum   |   Downloads